Ursa Jordan


1960  Geboren in Wuppertal
1978  Hochschule für Gestaltung Pforzheim (Schmuckdesign)
1884  Kunstakademie Karlsruhe (Malerei)
1985  Ateliergründung Düsseldorf: Körperobjekte, Multimedia- Perfomances, Schmuckunikate
1985 bis heute: Ausstellungen in Museen, Galerien, im eigenen Atelier.

In meinen Schmuckgestalten drücken sich zeitlose, wesentliche menschliche Regungen und Erfahrungen aus. Ich spüre ihnen auf Studienreisen quer Planet nach...und setze ihnen anschließend ein Schaumal mithilfe der formalen Sprache meiner Ausbildung (strenge Reduktion und Bauhaus-Funktionalität) und meiner individuellen, fülligen Handschrift.
Dieser Schmuck steht als Reflektionsobjekt im Dienst seelisch-emotionaler Bewegungen, die bestensfalls direkt auf der Haut als Herzhüpfergeschmeide in die Welt getragen werden…und weiter kommunizieren! Besonders gerne lade ich in begehbare Inspirations-Welten ein, in Räume, die Menschen von Sehgewohnheiten und überkommenen Selbstbildern befreien und sie ermuntern ihre ureigene Freude und Entdeckerlust in Farben, Formen (und Feingold!) sprühen zu lassen.

Auswahl internationale Galerien: Wien Galerie V&V, Mailand ChibiDue, Paris Premiere Vue, Barcelona ComoNo?, London Kuntz Gallery, Los Angeles Magnum, NewYork B.Schaefer, Bogotà Joyeria Kawai, Honolulu P.Hopper Gallery

Auswahl Reisen/Ausstellungen: Kolumbien/ Oro!, Kanada/Mein großer Schwarm,Thailand/Was ich im Sand fand, Kamerun/Afrika ist wunderbar, Pakistan/Paläste, Mexico/Dschungeltour, Andalusien/Lebensschiffe, Hawaii/Hibiskuss, Philippinen/Green Aloha - Pink Mahay

Kontakt
Ursa Jordan
Atelier am Neandertal
Schlieperweg 23
40699 Erkrath-Hochdahl
Tel: 02104 - 81 78 65
www.ursa-schmuck.de



zurück