Satzung - § 9 Tätigkeit des Vorstandes

1.) Die Vorstandssitzungen werden von dem 1. Vorsitzenden oder im Verhinderungsfall von dem 2. Vorsitzenden mindestens zweimal jährlich einberufen.

2.) Beschlüsse des Vorstandes werden mit einfacher Mehrheit der anwesenden Vorstandsmitglieder gefasst. Bei Stimmengleichheit entscheidet die Stimme des 1. Vorsitzenden. Der Vorstand ist beschlussfähig, wenn drei seiner Mitglieder anwesend sind.

3.) Über die Verhandlungen, insbesondere über die Beschlüsse des Vorstandes ist eine Niederschrift aufzunehmen, die vom 1. Vorsitzenden und/oder dem 2. Vorsitzende sowie einem weiteren Vorstandsmitglied zu unterzeichnen ist.


zurück